Škoda Kodiaq – Mehr Leistung, neue Technologien und mehr Nachhaltigkeit

Die zweite Kodiaq-Generation zeichnet sich durch ein noch ausgefeilteres Design, den Einsatz nachhaltiger Materialien und innovative Technologien aus. Hierzu zählt auch die zweite Generation der Matrix-LED-Hauptscheinwerfer. Škoda bietet je zwei Benziner und zwei Diesel an, die zwischen 110 kW (150 PS) und 150 kW (204 PS) leisten. Der 2,0 TDI mit 142 kW (193 PS) und der 2,0 TSI mit 150 kW (204 PS) gehen grundsätzlich mit Allradantrieb an den Start. Der Kodiaq iV – das erste Plug-in-Hybridmodell der Baureihe – tritt mit einer Gesamtleistung von 150 kW (204 PS) an und erzielt mehr als 100 Kilometer elektrische Reichweite. Ein Highlight ist die Einstiegsmotorisierung 1,5 TSI mit 110 kW (150 PS), mit der erstmals die Mildhybrid-Technologie beim Kodiaq zum Einsatz kommt. Beide Hybridaggregate basieren auf einer neuen Generation der Motorenbaureihe EA 211 evo2, die im energieeffizienten Miller-Zyklus arbeitet und auf Turbolader mit variabler Turbinengeometrie setzt. Der 1,5 TSI mit Mildhybrid-Technologie verfügt zudem über die neueste Version des aktiven Zylinder-Managements (ACT+).

Hier nachlesen ...

FIAT Pandina – the most advanced Fiat Panda ever

With a long story of fun and sharing, the iconic and inspirational Fiat Panda has …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert