20 660x330 - Seat Leon X-Perience

Seat Leon X-Perience

Oktober 2014 steht er endlich beim Händler – der Seat für alle Freigeister, Angler, Waldspaziergänger und Pilzsucher mit Familienanhang: der Seat Leon X-Perience! Der Seat Leon ST bietet die Grundlage des Allrad-Kombis, der sich mit den Konzernbrüdern VW Golf Variant 4motion und Skoda Octavia Scout die Antriebsthematik teilt. 15mm mehr Bodenfreiheit, rüstige Optik und Dieselmotoren mit einer Leistungsspanne von 110 PS bis 184 PS (1,6 bis 2,0 Liter Diesel) sowie einem Benzinmotor als 1,8TSI mit bis zu 180PS. Besonders der stärkste Dieselmotor dürfte durch sein Drehmomentangebot von 380 Nm bestechen – inklusive serienmäßigem DSG-Doppelkupplungsgetriebe sprintet er bei Bedarf in 7,1 Sekunden auf Landstraßentempo und auf bis zu 224km/h. Dabei verbraucht er im Drittelmix nicht mehr als 5,1 Liter Diesel auf 100km – machbar mittels Start-Stopp, Rekuparationssystem sowie Haldex-Kupplung der fünften Generation. Diverse Fahrassistenzsysteme sorgen für Halt auf unwegsamem Geläuf, Voll-LED-Scheinwerfer sorgen für einen perfekten Blick, auch bei Nacht und Nebel. Zudem gehören ein Bremsassistent, eine Geschwindigkeitsregelung sowie eine City-Notbrems-Funktion zum Ausstattungspaket des Allradlers. Der Innenraum ist ebenfalls sehr exklusiv: Steppnähte in Orange und ein großer Infotainment Bildschirm lassen erste Züge gehobener Ausstattung und Verarbeitung erkennen. Wer ihn vor der offiziellen Veröffentlichung begutachten möchte, schaut vorher auf dem Autosalon in Paris vorbei – dort wird der ab 28.750€ teure Spanier derzeit zu finden sein.

Hier nachlesen ...

Italien Autobahn 310x165 - Ärger vermeiden - Mautfallen auf italienischen Autobahnen

Ärger vermeiden – Mautfallen auf italienischen Autobahnen

Viele Italienurlauber können darüber ein Lied singen: Das Mautsystem auf den italienischen Autobahnen ist teilweise …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.