Erwischt: Aston Martin Vanquish Volante

Ein Engländer „oben ohne“

Wer fährt so spät durch Nacht und Wind?
Es ist der Testfahrer mit seinem Kind;
Er hält das Lenkrad wohl in dem Arm,
Er fährt ihn sicher, er fährt ihn warm.

Warum ziehst du, mein Freund, so bang dein Gesicht?
Siehst, Reporter, du den Erlkönig nicht?
Den Erlkönig mit Donner und Grollen?
Mein Freund, lass den V12 doch rollen.

So oder so ähnlich könnten Autodichter in Gedanken schwelgen, wenn Sie den Testfahrten des neuen Aston Martin Vanquish Volante für Handlings- und Abstimmungszwecke auf der Nürburgring Nordschleife zuschauen. Es fährt dort nichts geringeres an Ihnen vorbei, als der noch in Tarnmuster gehüllte, neuste Supersportler der britischen Edelmarke – mit Stoffhäubchen.Träumen deshalb, weil der Vanquish Volante noch nicht einmal offiziell vorgestellt wurde, sondern erst auf der IAA 2013 in Frankfurt enthüllt wird.

Unter der Motorhaube versteckt sich ein 5,9 Liter V12, der für 573 PS und stolze 620Nm Drehmoment sorgt. Unterstützt wird das Aggregat durch eine 6-Gang-Touchtronic2-Automatik, die das Cabrio (ähnlich dem Coupé) in ca. 4sek auf Tempo 100 bringt und den Vortrieb bei 295km/h stoppt. Um das ganze ordnungsgemäß zum Stillstand zu bekommen, arbeitet unterm Volante eine Sportbremsanlage mit Karbon-Keramik-Bremsscheiben – drumherum werkeln zudem Assistenzsysteme wie DSC, ABS, elektr. Bremskraftverteilung, Traktionskontrolle, Launch Control und ein adaptives Dämpfersystem mit 3 Fahrwerkseinstellungen, um den sportlichen Anspruch an den Aston Martin gerecht zu werden.

Ansonsten steht das Cabrio dem Coupé in nichts nach – Front und Heck werden sich stark an das Coupé anlehnen, lediglich die Silhouette verändert sich durch sein Stoffmützchen.

Zu den baldigen Preisen äußerte sich Aston Martin noch nicht, der Grundpreis des Coupés liegt derzeit bei 236.000€. Das bedeutet, dass für viele Träumer eben dieses Stoffhäubchen verschlossen bleibt.

 

Datenblatt Aston Martin Vanquish Volante

Motor :                                      V12

Hubraum :                                 5935 Kubikzentimeter

Drehmoment bei 1/min :          620Nm / 5500

Leistung bei 1/min :                 Hinterrad

Getriebe :                                   6-Gang-Automatik

Leergewicht :                            1739kg

Beschleunigung 0-100km/h :  ca. 4sek

Höchstgeschwindigkeit :        295 km/h

 

Hier nachlesen ...

Rallye fahren – „Das möchte ich auch!“

Es gibt viele Motorsport-Fans und viele davon verfolgen die WRC Rallyes im Fernsehen oder reisen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert