Start > Autonews > Porsche Macan – Techart legt Hand an

Porsche Macan – Techart legt Hand an

Wem der serienmäßige Porsche Macan Turbo mit seinem 3,6-Liter-V6 BiTurbo zu langweilig erscheint, ist bei Porsche-Spezialist Techart bestens aufgehoben. Optik und Leistung sind dem Porsche-Tuner extrem wichtig, genauso wie die Umsetzung der individuellen Kundenwünsche.

Vollendet, veredelt, Techart! Ab Anfang 2015 bekommt der Macan ein komplettes Veredelungspaket vom Tuner zugesprochen. Wir haben schon jetzt einmal ein Auge darauf geworfen.

Spürbar

Das Leistungskit, firmenintern TA B95/T1 genannt, lässt den Macan auf Knopfdruck 50 PS und 70 Nm zusätzlich leisten. Somit steigert sich die Gesamtleistung des Zuffenhausener Aggregats auf bis zu 450 PS und 620 Nm – damit liegt er leistungstechnisch auf Augenhöhe mit einem BMW X6 xDrive50i, wiegt jedoch knappe 340 Kilogramm weniger! Landstraßentempo erreicht der optimierte Macan Turbo nun 0,2 Sekunden schneller als die Serienversion, also in 4,4 Sekunden. Bei 271 km/h erreicht das SUV seine Höchstgeschwindigkeit, ganze 5 km/h mehr als Serie.

Hörbar

Die dazugehörige Abgasanlage „Sport“ ist aus Edelstahl gefertigt und untermalt die verbesserte Fahrleistung deutlich. So ist das Mehr an Leistung nun auch in den Ohren zu spüren. Dabei ist sie elektronisch klappengesteuert und kann aus der Mittelkonsole heraus geöffnet oder geschlossen werden.

Sichtbar

Auch optisch lässt es der Porsche-Veredler Techart brennen: 21- und 22-Zoll-Räder bilden das Grundkonstrukt der Tuningreise und sind in verschiedenen Modellen wählbar.

Zum Optik-Paket gehören ebenfalls Frontspoiler, Seitenschweller, Dachspoiler, Heckspoilerblende und Heckdiffusor, welche vollends aus Purim gefertigt sind, einem superleichten Faserverbundstoff. Einige Anbauteile sind auch in Sichtcarbon erhältlich – nachfragen lohnt sich! Darüber hinaus können Lufteinlässe, Nebelscheinwerferblenden und andere Accessoires farblich akzentuiert werden.

Was darf natürlich nicht fehlen? Eine Tieferlegung! Diese erfolgt via Umprogrammierens des Luftfederungsmoduls, welches den Wagen um bis zu 30mm näher an den Boden rücken lässt.

Auch an den Innenraum wurde gedacht – belederte Türverkleidungen, Carbon-Landschaften oder ein sportlicheres Lenkrad inklusive Schalt-Paddles können hier vom Kunden in Auftrag gegeben werden.

Ein Preis ist seitens Techart noch nicht bekannt gegeben – bereits der Grundpreis eines Porsche Macan Turbo beläuft sich auf 79 826 Euro.

Hier nachlesen ...

Auto verkaufen in der Schweiz

Der 20 Jahre alt VW Golf hat schon wieder den Geist aufgegeben und nun ist …

Jaguar I-PACE eTROPHY beim Formel E-Prix in Berlin

Formel E-Gründer und -CEO Alejandro Agag hat im Vorprogramm des Berlin E-Prix die Rennversion des …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.