Start > Autonews > Opel Calibra – Klassiker neu aufgelegt

Opel Calibra – Klassiker neu aufgelegt

Jüngst verkündete die Opel AG eine Neuauflage eines neuen Calibra. Ein erfreutes Aufatmen dürfte in der Fangemeinde, die das Sportcoupé seit 1997 vermisst, auf der Tagesordnung stehen.

Außen bullig…
Doch zu früh sollte man sich nicht freuen – die Namensfindung des neuen Stufenheck Coupés ist noch nicht beendet, die Optik noch nicht eindeutig designed. An der Front soll die Nase des Astra GTC Platz finden, die dann in einem längeren Stufenheck formschön auslaufen wird. Sicken, muskulöse Kanten und breite Backen vermitteln sportliche Optik. Gebaut wird der Calibra auf Grundlage der Delta-Plattform, die auch schon dem Astra als Grundkonstrukt dient. Die Größe beläuft sich zwischen Astra und Insignia – eine Cabrio-Version mit Stoffverdeck soll dann auch Frischluftbegeisterten ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Unterm Blech sportlich…
Doch nun das Wichtigste: Sportliches Fahren soll im Mittelpunkt stehen. Mit Hilfe einer weiterentwickelten McPherson Vorderachse, einer modifizierten Verbundlenkerachse hinten und verstellbaren Dämpfern soll das Räubern von Kurven ermöglicht werden.
Die Antriebspalette sollte sich vom sparsamen, quer eingebauten, 1,4 Liter Turbomotoren mit 130PS, einem 1,6 Liter Turbo mit 200PS, bis zum Antrieb für sportlich orientierte Piloten via OPC Variante mit 2,0 Liter Turbomotor und 250PS erstrecken. Für sparsame Cruiser eröffnet Opel dem Calibra einen 1,7 Liter Turbodiesel mit 160PS sowie einen drehmomentstarken 2,0 Liter TwinTurbodiesel mit 190PS – für jeden Anspruch der richtige Vortrieb.

Preislich im Rahmen…
Angekündigt als „Volks-Coupé“ dürfte der neue Calibra eine günstige Alternative zu Konkurrenzprodukten wie VW Golf GTI, Ford Focus ST oder BMW 125i darstellen. Feste Angaben zur Preisgestaltung gibt es zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht.

Über weitere Neuigkeiten bezüglich Preis, Namensgebung, Ausstattung oder Release halten wir Sie natürlich auf dem Laufenden.

Bild-Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Opel_GTC_Concept

Hier nachlesen ...

Studie: Ausbau der Ladeinfrastruktur entscheidend für Elektromobilität

2030 könnten einer unabhängigen Studie zufolge bis zu 8 Millionen Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen unterwegs …

Micro Chiptuning: Darf es vielleicht ein wenig mehr sein?

Wer sich mit dem Thema Chiptuning beschäftigt, wird immer wieder mit dem Begriff Micro Chiptuning …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.