Start > Autonews > Nissan Pulsar nun Nordschleifen-tauglich!

Nissan Pulsar nun Nordschleifen-tauglich!

Nissan bläst zum Angriff und widmet sich dem Pulsar genannten Familienvan – mehr Power, sportliche Optik und Leistung, Leistung, Leistung. Nismo zeigt, dass turboaufgeladene, japanische Hatchbacks immer noch nicht an Reiz verloren haben und steuert zielgerichtet auf GT-R Fans, denen die dafür nötigen 96.400 Euro fehlen.

Ein VW Golf GTI, ein Audi A3 oder ein BMW 125i sind doch Massenware, alltägliche Vertreter in Städten, auf Autobahnen und Landstraßen. Da fehlt es frischem Wind, der uns in Gestalt des sportlichen Nismo Concepts um die Nasen weht.

Mattgrau erscheint er, untermalt von Optik-Diffusoren, roten Zierleisten und kontrastgebenden Details – hier ist jemand auf Krawall gebürstet!

Sportsitze, Alupedalerie und ein Dreispeichenlenkrad sind schon einmal serienmäßiger Bestandteil des von Nismo geschnürten Pakets – farblich wohl akzentuiert. Lufteinlässe signalisieren zu kühlende Power, große Bremsscheiben mit roten Bremssätteln zähmen die im Stand zu vermutende, hohe Leistungsausbeute. Am Heck prahlt der Pulsar mit einem mittig platzierten Doppelendrohr im Ofenrohr-Format. Ansonsten zeigt der Pulsar mit ausgestellten Radhäusern, Carbon-Zierrat und einem dunklen Finish vieler Anbauteile seine Zugehörigkeit zur Rennstrecke.

Der Golf-Gegner wird dabei auch unter der Haube deutlich geschärft. Anzunehmen ist hier ein aufgeladener 1,6-Liter-Vierzylinder, der bis zu 190 PS an die Vorderräder schickt. Das Drehmoment dürfte sich auf 240 Nm belaufen, womit er leistungsmäßig etwas hinter dem GTI zurückbleibt.

Das tut jedoch dem Gesamteindruck keinen Abbruch. Jung ist er, dynamisch und ein wohl gemeintes Geschenk an alle, die Stangenware nicht fahren möchten. Optisch klar distanziert zum Rest der Hatchback-Bande fährt das Concept jedenfalls direkt in die Herzen der Redaktion.

Nismo-tastisch! Preise und ein genauer Erscheinungstermin bleiben jedoch abzuwarten.

Hier nachlesen ...

Studie: Mangelhafte Informationen zu Elektroautos

Die Automobilhersteller haben stark in die Entwicklung von Elektroautos investiert, doch die Verkaufszahlen bleiben weit …

Kreuzungen: Keine roten Ampeln mehr?

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der Sie an belebten Kreuzungen nicht an roten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.