Start > Autonews > Neuling: Honda Civic Type R VTEC Turbo 2015

Neuling: Honda Civic Type R VTEC Turbo 2015

Honda werkelt nach dem Erfolg des Civic Type R an einer neuen, durchdynamisierteren Variante des Nachfolgers. Brennen soll die Straße und jeder GTI-Jünger erzittern vor dem Neuankömmling aus Fernost.

2010 wurde die schnellste Art einen Civic zu fahren aus dem Programm genommen. Nun scheint es den japanischen Ingenieuren doch in den Fingern zu jucken – demnächst werden die Japaner in der Kompaktklasse erneut einen Reisbrenner in die Verkaufsräume der Händler stellen – die offizielle Premiere des 2015er Modells findet auf der Tokyo Motor Show 2013 statt. Wir können Ihnen bereits jetzt die ersten Bilder liefern.

Auffälligstes Markenzeichen der neusten Top-Variant des Civic ist das Body-Kit – Lufteinlässe wohin das Auge blickt, ein Heckflügel auf dem Kofferraumdeckel und breite Kotflügel kennzeichnen den bislang mattschwarz getarnten Kämpfer. Gewaltige 19-Zöller, hinter denen sich eine mächtige Bremsanlage verbirgt, schmücken die sportlich designten Flanken.
Das Interessanteste: die Motortechnologie. Wir sprechen hier von einem Zweiliter-VTEC-Motor mit Turboaufladung und Direkteinspritzung – dieses Paket soll gut sein für mehr als 280PS. An dieser Stelle hütet Honda das Geheimnis des wahren Ausmaßes der Leistungsfähigkeit des kleinen Sumoringers. Der neue Motor soll jedenfalls die Euro-6-Norm erfüllen und mächtig Dampf an die Vorderräder liefern.

Als deutschen Erstkontakt sehen wir die Fahrt von Ex-Formel-1-Rennfahrer Gabriele Tarquini, der den Prototyp des Honda Civic Type R im September dieses Jahres erfolgreich über die Nordschleife prügelte.

Sollte die Redaktion von pkws.net einmal in den Genuss kommen dürfen, den Zweiliter-VTEC in den Begrenzer jagen zu dürfen, werden wir sofort berichten. „Domo Arigato Honda“, für einen so kraftvollen Blick in die Zukunft.

Hier nachlesen ...

Ford entwickelt Elektrofahrzeug auf Basis des Ford Mustang

Die Ford Motor Company hat das erste Teaser-Bild eines neuen, vom Ford Mustang inspirierten batterie-elektrischen …

e-Ladesäulen: Schwächen bei Bedienkomfort

Ein gut funktionierendes und breit gestreutes Netz von Stromtankstellen ist für die Akzeptanz und den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.