Start > Autonews > Neuheit: Porsche Panamera Turbo S
P13 0848 a4 rgb 660x330 - Neuheit: Porsche Panamera Turbo S

Neuheit: Porsche Panamera Turbo S

Porsche wollte ein Zeichen in der Oberklasse setzen – komfortabel sollte er sein, Ausstattung auf hohem Niveau bieten, Platz für vier kredenzen und gleichzeitig die gewohnte Sportlichkeit eines jeden Porsche an den Fahrer weiterleiten – all das konnte mit dem Porsche Panamera erfüllt werden, denn Porsche-untypisch wurde der Panamera sogar mit einem Selbstzünder ausgeliefert. Betonte Sportlichkeit wird nun mit dem Spitzenmodell der Reihe erreicht: Der neue Porsche Panamera Turbo S mit 570PS steht ab Januar 2014 beim Händler.

Das neue Spitzenmodell der Panamera-Reihe bringt 50PS mehr auf die Straße als der Turbo und verfügt über Allrad. Komfortabel wird es, wenn sich das Wort „Executive“ einschleicht – er erstreckt sich über 15cm mehr, rollt auf seinen 20-Zoll 911 Turbo II Rädern und durchbricht nach 3,8 Sekunden die 100km/h-Mauer – der Vorwärtsdrang endet bei stattlichen 310km/h. Dabei soll er sich im Durchschnitt 10,2 Liter auf 100km gönnen. Bei Volllast dürften es in jedem Fall mehr sein.

Zu sehen ist die Großraumrakete erstmals auf der Tokyo Motor Show im November dieses Jahres. Die Kosten für die Anschaffung eines Panamera Turbo S belaufen sich auf 180.024 Euro, wer den Panamera Turbo S Executive in der Garage stehen sehen möchte, muss dafür 197.041 Euro berappen. Wer möchte, kann ihn ab sofort bestellen.

Weitere Informationen bieten wir Ihnen nach der Erstvorstellung für die Fachpresse.

Hier nachlesen ...

Daimler 310x165 - Daimler ist weltweit innovativster Automobilkonzern

Daimler ist weltweit innovativster Automobilkonzern

Der AutomotiveINNOVATIONS Awards 2019, eine gemeinsame Auszeichnung des Center of Automotive Management (CAM) und der …

Autohandel 310x165 - Neu oder gebraucht – die Frage der Fragen beim Autokauf

Neu oder gebraucht – die Frage der Fragen beim Autokauf

Soll es ein Neuwagen sein oder doch lieber ein junger Gebrauchter? Beim Autokauf stellen sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.