Start > Tuning > MTM T500 – VW T5 mit Spenderherz

MTM T500 – VW T5 mit Spenderherz

Wer sich im Normalfall für einen VW T5 entscheidet, möchte damit sperrige Gegenstände transportieren, eine Menge Mitfahrer ansammeln oder Camping betreiben – an eine Nutzung auf einer Rennstrecke denken die wenigsten.

An eben solche Visionäre adressiert „Motoren Technik Mayer“ den MTM T500 – dank Audi-Spende leistet der Transporter nun stolze 473PS und 625Nm Drehmoment. In der Front blubbert das Herz eines turboaufgeladenen, fünfzylindrigen Audi TT RS; und als wäre ein solcher Motorumbau nicht genug, verfeinerte der Tuner eben dieses Herz durch einen erstarkten Turbolader, um die Serienleistung nochmals zu steigern.

Für die Kraftübertragung dient ein Direktschaltgetriebe, gepaart mit neuen Schaltpunkten und einer Launch Control. Wer diese benutzt, beschleunigt den Camper in 5,2 Sekunden aus dem Stand auf 100km/h. Der Vorwärtsdrang endet erst bei 252km/h – ganze 55km/h mehr als das Serienauto mit 204PS. Für die Optimierung der Straßenlage verbaute der Tuner aus Wettstetten ein Gewindefahrwerk, welches den scheinbar schwerfälligen Klotz um einiges agiler wirken lässt, als mit der Serienkonfiguration.
Herz-OP, Leistungssteigerung und andere sportliche Anpassungen wollen auch bezahlt werden. Allein der Fakt, den Motor des Audi TTRS im T5 zu spüren, verlangt 72.500€. Ein reeller Preis für den Komplettumbau: 142.090€ inklusive Folierung!

Das Motto des MTM T500: Fahrspaß, wo man ihn nicht vermutet. Übrigens, der Innenraum des T5 bleibt voll alltagstauglich – weder wurde er „leer geräumt“, noch wurde auf Komfortfeatures á la Leistungsgewichtsoptimierung verzichtet. Alltagstauglichkeit scheint den bekannten Größen der Fahrzeug-Veredelung gerade sehr am Herzen zu liegen.

Hier nachlesen ...

Porsche Macan – Techart legt Hand an

Wem der serienmäßige Porsche Macan Turbo mit seinem 3,6-Liter-V6 BiTurbo zu langweilig erscheint, ist bei …

Mercedes-Benz Zetros – ein OffRoad Wohnmobil

Ein ultimatives OffRoad-Fahrzeug, das extremste Geländetauglichkeit und höchsten Komfort verbindet gibt es nicht? Zwei Freunde …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.