Land Rover Defender 130 Kapitänssitze - First-class-komfort in der zweiten Reine

Land Rover Defender 130 Kapitänssitze – First-class-komfort in der zweiten Reine

Mit den zum Modelljahr 25 neu eingeführten Kapitänssitzen bekommen die Defender Käufer eine weitere, besonders luxuriöse Option. Die beiden Einzelsitze der zweiten Reihe verwöhnen mit ultimativem Komfort, Großzügigkeit und Flexibilität. Zwischen den Sesseln eröffnet sich ein breiter Durchgang, der die Sitze der dritten Reihe bequem erreichbar macht. Mit ihrer umfangreichen Ausstattung inklusive Heiz- und Kühlfunktion bürgen die Kapitänssitze für First-Class-Reisen ins Abenteuer rund um den Globus. Im Hinblick auf herausragenden Komfort stehen sie den Sitzen der ersten Reihe in nichts nach. Zu den Merkmalen der neuen Kapitänssitze für den Defender 130 zählen beispielsweise Armlehnen an beiden Seiten der Sitze. Die Anordnung des Gestühls eröffnet einen Zwischenraum, von dem nicht zuletzt der mittlere Passagier in der dritten Reihe profitiert, denn er oder sie kann sich hier nun ganz entspannt ausstrecken. Betont praktisch zeigen sich ferner die doppelten Getränkehalter am leicht erhöhten hinteren Abschluss der Mittelkonsole – sie sorgen optisch für eine informelle Trennung der beiden Mittelplätze. Die Kapitänssitze können darüber hinaus im Defender X und in den V8-Versionen mit geflügelten Kopfstützen ausgestattet werden, wie sie auch an den vorderen Sitzen zu finden sind. Gerade auf längeren Strecken oder anspruchsvollen Passagen verspricht diese Option einen weiteren Komfortgewinn. Im Defender X-Dynamic HSE sind die geflügelten Kopfstützen als Teil des Signature Interieur-Pakets lieferbar.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen