Start > Tuning > Frisch aus dem Kloster: Der neue Abt Power S RS6
749 660x330 - Frisch aus dem Kloster: Der neue Abt Power S RS6

Frisch aus dem Kloster: Der neue Abt Power S RS6

Als Audi RS6 ist er bereits ab Werk nicht untermotorisiert – ein doppelt zwangsaufgeladener Achtzylinder entfesselt serienmäßige 560PS und stoppt die Leistungszufuhr bei einer elektronisch abgeriegelten Höchstgeschwindigkeit von 305km/h (mit „Dynamikpaket plus“). Werte, die eher ein Coupé als einen familienfreundlichen Kombi beschreiben könnten. Via Allradantrieb kann die gut zwei Tonnen wiegende Business-Sänfte die 100km/h-Schallmauer in 3,9 Sekunden durchbrechen. Dies ist dem Allgäuer Tuner ABT zu wenig gewesen – das Abbatiat kann beginnen.

ABT haucht dem RS6 selten gekanntes Temperament ein – 700PS und ein maximales Drehmoment von 880 Newtonmeter versprechen eine Höchstgeschwindigkeit von 320km/h. Aus dem Stand auf 100km/h vergehen gerade einmal 3,4 Sekunden – da bleibt wohl keine Zeit für ein „Vater unser“. Die Werkzeuge des Tuners: Ein Eingriff in die Motorsteuerung und eine angepasste Sportauspuffanlage. Markanter klingt er, martialischer sieht er aus – Aluräder in den Dimensionen 9,5 x 20 respektive 10 x 22 weisen den Blick auf die größer dimensionierte Bremsanlage. Hier ist alles auf maximale Performance getrimmt.

Wem solche Werte zu viel des Guten sind, kann auch das „kleinere“ ABT Sportsline-Paket wählen. Dieses bietet mit 666PS ebenfalls genügend Zusatzleistung, um hochkarätigen Autobahnabonnenten das Heck zu zeigen.

Wie sich der Preis gestaltet? Über den Preis wird seitens ABT nicht gesprochen – gut so! In jedem Falle ist klar: Hier ist ein Wesen entstanden, dass Supersport mit Lounge-Atmosphäre verbindet – Audi-typisch ist der Innenraum Klassenprimus und der Antrieb nach der Bearbeitung atemberaubend.

Hier nachlesen ...

205 310x165 - Toyota Supra mit über 1.000 PS

Toyota Supra mit über 1.000 PS

Provotekk Car Customs – der Maß-Schneider unter den exklusiven Veredlern – ist bekannt dafür, dass …

206 310x165 - Porsche Macan – Techart legt Hand an

Porsche Macan – Techart legt Hand an

Wem der serienmäßige Porsche Macan Turbo mit seinem 3,6-Liter-V6 BiTurbo zu langweilig erscheint, ist bei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.