Start > Autonews > Enthüllt – der neue Toyota C-HR

Enthüllt – der neue Toyota C-HR

Crossover erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, locken sie doch mit Variabilität, Alltagstauglichkeit und jeder Menge Style.

Kein Wunder, dass nun auch Toyota diesen Trend für sich entdeckt hat und eine solche Crossover-Studie auf dem Auto Salon in Paris präsentiert. Zuzuordnen ist der C-HR genannte Prototyp der Auris-Familie und dürfte unterhalb des RAV4 produziert werden.

Bullig steht er da, sportlich und unverkennbar aus dem Hause Toyota. So entdeckt man als größte Designmerkmale riesige Felgen sowie eine scheinbar schwebende Dachkonstruktion. Ansonsten schmücken ihn muskulöse Schultern und breite Radhäuser, die ihn markant stämmig dastehen lassen.

Ob er wirklich in Serie geht, scheint noch nicht festzustehen – in jedem Falle zeigt schon jetzt die zukünftige Formensprache Toyotas.

Gefällt’s?

Hier nachlesen ...

Studie: Ausbau der Ladeinfrastruktur entscheidend für Elektromobilität

2030 könnten einer unabhängigen Studie zufolge bis zu 8 Millionen Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen unterwegs …

Micro Chiptuning: Darf es vielleicht ein wenig mehr sein?

Wer sich mit dem Thema Chiptuning beschäftigt, wird immer wieder mit dem Begriff Micro Chiptuning …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.