Start > Autonews > 67er Ford Mustang – eine Legende

67er Ford Mustang – eine Legende

Ponycars – so nennt sich die Gattung der amerikanischen Sportwagen, die kleine Coupés oder Cabrios mit großvolumigen 6- oder 8-Zylindern vereint. Solche Fahrzeuge waren damals in den USA relativ günstig zu erstehen und daher auf eine junge Käuferschaft ausgerichtet. Innerhalb dieser Ponycar-Ära, die von 1964 bis Mitte der 1970er Jahre reichte, waren Motorleistungen um die 400PS kein Einzelfall. Die Epoche der Leistungsfanatiker fand nach sechseinhalb Jahren ein Ende, ein Ponycar überlebte bis heute – der Ford Mustang.

Am 9. März 1964 in Dienst gestellt und auf Basis des Ford Falcon konzipiert, brachte er die Zeit der PS-Protze ins Rollen, ließ mit bis zu 4,7l großen V8-Motoren die amerikanischen Straßen beben und Jugendträume wahr werden. Die ersten Modelle liefen als weiße Cabriolets mit rotem Innenraum in Dearborn, Michigan, vom Band. Bis heute hält er mit ca. 680.000 im ersten Modelljahr verkauften Einheiten den Absatzrekord in den USA. Ein solcher Erfolg kam nicht nur aufgrund der aufwändigen Werbekampagne zustande, sondern auch wegen der umfangreichen Liste an Einzelextras, die jedem Kunden die Chance gaben, seinen Mustang zu individualisieren – vom kaum ausgestatteten 6 Zylinder, über ein voll ausgestattetes Coupé, bis hin zum Sportwagen mit leistungsstarkem V8 Motor. Wer denkt, dass der Ford lediglich der amerikanischen Käuferschaft zur Verfügung stand, irrt – von 1964 bis 1979 wurde er als „T5“ auch in Deutschland zu einem Preis von 16.100DM angeboten, wobei unter der Motorhaube ein 3,3l Reihen-Sechszylinder seinen Dienst verrichtete. Als Rennsportversion entstanden 1965 insgesamt 562 Exemplare des Shelby GT350 Fastback Coupés, sowie 6 Exemplare als Cabrio mit einem 4,7l V8 und 306PS.
Diese erste Generation wurde bis 1966 unverändert gebaut.

Die zweite Auflage des Ford Mustang, die ab 1967 beim Händler stand, wurde nicht mehr für den Rennsport, sondern für den zivilen Gebrauch konzipiert. Dabei unterschied sich diese Generation optisch stark von der ersten: der Grilleinsatz wurde durch 2 Zusatzscheinwerfer ergänzt, auf der Motorhaube fanden Verriegelungsstifte und Lufteinlässe Platz. Ebenfalls vor den Hinterrädern und den fensterlosen C-Säulen waren Lufteinlässe zu finden, die Rückleuchten wurden deutlich breiter formatiert. Das Portfolio wurde durch Fastback- und Cabriomodelle in den Varianten GT350 (239kW oder 250kW 4,9l V8), GT500 (265kW oder 294kW Cobra-Jet-7-Liter-V8) und GT500KR (294kw Cobra-Jet-V8) erweitert.

Manifestiert wurde der Mustang in Filmen wie zum Beispiel „James Bond- Goldfinger“, „James Bond- Diamantenfieber“, „Bullit“, „Death Proof“ oder „Nur noch 60 Sekunden“.

Der Mustang ist der einzige Überlebende der von ihm eingeläuteten Ära. Ford baute durchweg Neuauflagen des beliebten Ponycars. Das neuste, seit 2010 gebaute Modell verfügt ab Werk über maximal 597kW (811PS) und einen 5,4l V8 – dieser hört auf den Namen „Ford Mustang Shelby GT500 Super Snake“ und ist ab einem Grundpreis von rund 140.000€ erhältlich.

Wer die Faszination „Mustang“ selbst erleben möchte, kann via Automobilhändler Modelle aus den USA importieren oder auf die auf dem deutschen Markt befindlichen Fahrzeuge zurückgreifen. Dabei schwanken die Preise genauso wie die Zustände – von restaurationsbedürftig bis zu vollrestaurierten, originalen oder bereits modifizierten Modellen ist alles erhältlich. Sollten die persönlichen Preisgrenzen überschritten sein, ist es Ihnen möglich, über hiesige Autovermietungen gut erhaltene Stücke wenigstens wochen-, tages- oder stundenweise zu bewegen.

 

Datenblatt: 1967-1968

Mustang 3,3l R6, 88kW (120PS)
Mustang GT350 4,7l V8, 143kW (195PS)
Mustang GT350 4,9l V8, 169kW (230PS)
Mustang GT 6,4l V8, 206kW (280PS)
Mustang GT 6,4l V8, 239kW (325PS)
Mustang GT500 7,0l V8, 265kW (360PS)
Mustang GT 500KR 7,0l V8, 294kW (400PS)

Hier nachlesen ...

Ford Mustang Mach E 310x165 - Mustang Mach-E: Das Gefühl der Freiheit lebt weiter

Mustang Mach-E: Das Gefühl der Freiheit lebt weiter

Seit 55 Jahren elektrisiert der Ford Mustang seine Fans rund um den Globus. Nun ist …

Ford Mustang 310x165 - Ford-Absatz in Deutschland weiter auf Rekordniveau

Ford-Absatz in Deutschland weiter auf Rekordniveau

Ford bleibt in Deutschland auf Erfolgskurs: Der Kölner Automobilhersteller bestätigt im Oktober die starken Zahlen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.