Start > Autonews > „VW Golf R 400“ zum Startschuss freigegeben – unglaublich!

„VW Golf R 400“ zum Startschuss freigegeben – unglaublich!

Blickt man sich einmal im Feld der kompakten Sportler um, findet man rasch so kleine Kraftpakete wie den BMW M135i (235kW/320PS), den aktuellen Audi S3 (221kW/300PS), einen VW Golf R (221kW/300PS) oder den Mercedes-Benz A45AMG (265kW/360PS). Dass nun 2015 ein Kompakter allen hier aufgeführten Fahrzeugen die Kolben um die Ohren haut, glaubt wohl niemand angesichts dieser Leistungsdaten – und doch soll es so sein!

Sieger der kompakten!

Fakt ist: Kompaktklasse ist Golf-Klasse und somit das Hoheitsgebiet des Wolfsburger Herstellers Volkswagen. Dass in diesem Segment stärkere Fahrzeuge den derzeitigen Markt erobern, dürfte den Tüftlern, Ingenieuren und Vorstandsvorsitzenden des Hauses VW so gar nicht geschmeckt haben! Die Lösung: Die 300PS des Golf R überarbeiten, um allen Konkurrenten davonzufahren.

Bereits im April stellte VW auf der Auto China die Sportwagenstudie „VW Golf 400 R“ vor – nur eine Studie? Insiderkreise ließen jüngst verkünden, dass der Über-Golf 2015 tatsächlich in den Verkauf gebracht wird.

420 PS aus einem 2,0-Liter-TSI-Motor!

Die Volkswagen R GmbH verpasst dem Volkssportler 420 PS mithilfe eines Zweiliter-TSI-Motors. Eben dieser Motor hat eine Menge mit dem WRC-Rennsportmotor gemein, was nicht nur die Literleistung von 210 PS pro Liter Hubraum beweisen dürfte. Auch die Beschleunigungswerte sind dank einem Allradantrieb wortwörtlich atemberaubend. Der Golf 400 R beschleunigt aus dem Stand auf Tempo 100 in 3,9 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 280 km/h.

Tief, breit und komplett auf Sport getrimmt – so soll er tatsächlich bald in den Verkaufsräumen stehen. Nun das Beste: Der Verkaufspreis des Wolfsburger Kompaktschweins soll nur knapp 14.000,-€ über dem aktuellen, 300 PS starken, Golf R liegen – damit würde er knapp unter 50.000,-€ kosten.

Sehen wir hier den Bezwinger alles bisher dagewesenen Kompaktmaterials, den Tornado in der Turbo-Gemeinde? Bereits der Platzhirsch der Golf-Baureihe trumpf mit 300 Turbo-Pferdchen auf und ist ausreichend sportlich wie das Video zeigt! Was soll da noch kommen?

Die Zeit wird Antworten bringen – wir bleiben selbstverständlich dran am aufregendsten Golf aller Zeiten!

Hier nachlesen ...

Studie: Vertrauen in den Diesel im freien Fall

Nur noch sechs Prozent der Bundesbürger würden sich beim Autokauf für ein Dieselfahrzeug entscheiden. Damit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.